Freitag, 6. November 2015

MY ISTANBUL TRAVEL DIARY

Seit einer Woche bin ich wieder retour aus der Metropole Istanbul. Es war mein erster Aufenthalt und sicherlich nicht mein Letzter! Wir hatten uns sehr viel vorgenommen, aber aufgrund des schlechten Wetters mussten wir ein wenig umdisponieren und ließen uns einfach treiben.

Wir haben uns vor allem in Beyoglu, wo auch unser Hotel war aufgehalten. Rund um den Galataturm gibt es neben der großen Einkaufsstraße, die zum Taksim-Platz führt auch viele nette kleine Boutiquen, Kaffees und Restaurants.

SHOPPING






Das 290 sqm hat eine gute Auswahl an Sneakers und Labels wie A.P.C

SIGHTSEEING

Uns wurden die Hagia Sophia, sowie die Blaue Moschee empfohlen. Beides haben wir leider nur von außen betrachtet, da die Schlange so lange war und wir beschlossen haben, dass wir das bei unseren nächsten Istanbul Besuch nachholen werden.

Auch der Galataturm ist absolut sehenswert! Der zu Byzanz Zeiten erbaute Turm ist als Wahrzeichen von Galata zu verstehen. In den beiden letzten Etagen befindet sich ein Restaurant mit großartigen Ausblick, sowie eine Aussichtsterrasse.




SONSTIGES & EINDRÜCKE



Unbedingt die türkischen Mehlspeisen ausprobieren - ein absoluter Traum! 





Istanbul Modern Art Museum


Ich kann es nur jeden empfehlen, diese tolle Stadt am Bosporus zu besuchen! Es gibt so viel zu entdecken und es ist eine total aufregende Metropole!

Istanbul wir kommen sicher wieder!

Keine Kommentare:

Kommentar posten